Rassismus

Rassismus2

Sehen Sie sich die aktuellsten Beiträge an

Dortmund ächtet das Z-Wort

»Zum Alltag gehört für Sinti:zze und Rom:nja in Dortmund die Konfrontation mit dem Z-Wort als Fremdbezeichnung. Das Z-Wort hat eine lange Geschichte der Entmenschlichung, es ist eng verbunden mit der Verfolgung und dem Genozid im Nationalsozialismus (Porajmos)«

Rassistischer Anschlag auf die Selimiye-Moschee

»Ein solcher Vorgang ist widerlich. Wer so etwas tut, hat nicht nur keinen Anstand und keinen Respekt, sondern versucht unsere Gesellschaft zu spalten und legt die Axt an ein friedliches Miteinander verschiedener Religionen, so wie wir es in Dortmund leben«

Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Willkommen zurück! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Ihre E-Mail-Adresse wurde aktualisiert.
Your link has expired
Prüfen Sie Ihre E-Mail auf einen Magic-Link zur Anmeldung.
Bitte geben Sie mindestens 3 Zeichen ein 0 Ergebnisse Ihrer Suche